Berlin : "Telekommunikation im Jahr 2020": Computertechnik: Kinder erfinden mit

kög

Kaum ein Jugendlicher in Berlin, der kein Handy, Laptop, keinen Palm oder Computer besitzt. Das Unternehmen DeTeWe und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung haben jetzt unanhängig voneinander zwei Wettbewerbe auch für junge Berliner ausgeschrieben, die sich mit den neuen Informationstechnologien (IT) beschäftigen. "Telekommunikation im Jahr 2020": so der Titel des Ideenwettbewerbs, zu dem DeTeWe Schüler der 9. bis 12. Klasse aufruft. Gefragt sind etwa Gedichte, Bilder, Videofilme oder Musik zur Zukunft der Kommunikationsbranche. Teilnehmen können auch ganze Klassen. Einsendeschluss ist der 31. Juli, zu gewinnen ist unter anderem eine Reise zur Cebit-Messe nach Hannover. Bei DeTeWe können auch Projekte eingereicht werden - diese sind ebenfalls beim Förderwettbewerb "Junge Ideen - Junge Technologien" der Stiftung gefragt. Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren sollen Ideen entwickeln, wie die neuen Techniken den Lebensalltag erleichtern. Die kreativsten sollen gefördert und umgesetzt werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben