TEMPELHOF IN ZAHLEN : 727

Am 1. April 1966 begann in Tempelhof das Düsenantriebszeitalter im Linienflug. Die Fluggesellschaft Pan Am setzt erstmals eine Boeing 727 mit Ziel Flughafen Tempelhof ein. Diese ist 40 Meter lang, 33 Meter breit und zehn Meter hoch. Sie kann bis zu 926 km/h schnell fliegen und 131 Passagiere aufnehmen. Später landeten kaum noch Propellermaschinen in Tempelhof. fn

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben