Tempelhof-Schöneberg : Mann bei Hausbrand ums Leben gekommen

In Lichtenrade ist am Mittwoch nach Löscharbeiten ein Toter aus einem Wohnhaus geborgen worden. Brandursache und Identität des Mannes sind unbekannt.

Foto: dpa

Bei den Löscharbeiten zu einem Brand in Lichtenrade wurde am Mittwochnachmittag ein Toter entdeckt. Beamte der Feuerwehr fanden den toten Mann gegen 15.15 Uhr in einer Doppelhaushälfte im Löwenbrucher Weg. Nachbarn hatten zuvor Rauch bemerkt und die Brandbekämpfer verständigt. Derzeit wird geprüft, ob es sich bei dem Toten um den 61 Jahre alten Bewohner des Hauses handelt. Die Ermittlungen dauern an.

Insgesamt kamen 50 Feuerwehrleute zum Einsatz, einer wurde dabei leicht verletzt. (tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben