TEMPELHOFER FELD : Ein neues Gesetz soll die Parkfläche sichern

Der Gesetzentwurf zur Sicherung des künftigen Tempelhofer Parks ist fertig. Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) will ihn demnächst den Regierungsfraktionen präsentieren, wie er dem Tagesspiegel erklärte. Im Entwurf wird die innere Parkfläche von 230 Hektar gesetzlich verankert. Die geplante Randbebauung des Feldes sei dort nicht festgeschrieben, aber den Fraktionen stünde es frei, den Entwurf in ihrem Sinne zu ergänzen, sagte Müller. loy

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben