Berlin : Termin für erste Skater-Demonstration 2000 steht schon fest

se

Mit der "Blade Night Berlin" haben Skater morgen Abend zum letzten Mal in diesem Jahr Gelegenheit, durch die autofreien Straßen der Innenstadt zu rollen. Los geht es wie immer um 21 Uhr am S-Bahnhof Tiergarten. Die Veranstalter hoffen auch für diesen letzten Termin auf rege Teilnahme. Bei den vergangenen Blade Nights, die seit dem Frühjahr alle 14 Tage stattfanden, waren nach Angaben der Organisatoren je etwa 30 000 Skater dabei. Der nächtliche Inline-Spaß war jedes Mal als Demonstration angemeldet. Mit der Kundgebung forderten die Skater ihre Anerkennung als ganz "normale" Verkehrsteilnehmer. Nach Angaben der Organisatoren hat sich die Berliner Blade Night trotz ständiger Differenzen mit den Behörden zur größten Skate-Veranstaltung der Welt entwickelt.

Auch für den kommenden Sommer haben die Veranstalter mit dem Rechtsanwalt Philipp Sexauer an der Spitze weitere Blade Nights angemeldet. Der erste Start wird am 3. Mai 2000 am S-Bahnhof Tiergarten sein. Um nicht aus der Übung zu kommen, treffen sich die Skater den Winter über jeden ersten und dritten Mittwoch in der Arena in Treptow.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar