Termine in Berlin : Myfest-Klage, Lehrerstreik, Rad-Protest - was heute wichtig wird

Behalten Sie den Überblick: Hier sind die Termine, die zum Thema werden in Berlin. Und ein Tipp: Gehen Sie heute zur Post (morgen sind die Filialen geschlossen).

von
Und alle so: Party. Fast alle ...
Und alle so: Party. Fast alle ...Foto: imago/Müller-Stauffenberg

+++ Die Luxusmöbel-Betrüger. Ein Ehepaar kommt wegen Betruges in 84 Fällen vor Gericht. Der 48-jährige Mann und die 50-jährige Frau sollen im Internet Luxusmöbel verkauft, die Waren aber nach Bezahlung nicht geliefert haben. Mit dem ergaunerten Geld hätten sie sich ein nettes Leben am Gardasee gemacht (9.00 Uhr, Kriminalgericht Moabit, Turmstraße 91, Saal 504.)

+++ Achtung,. Lehrerstreik. Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft ruft ab 10 Uhr zu einer Demonstration am Potsdamer Platz auf. Es geht um einen Tarifvertrag für angestellte Lehrkräfte. Rund 2000 Gewerkschafter werden erwartet.

+++ Myfest vor dem Gericht. Um 9.30 Uhr verhandelt das Verwaltungsgericht über die Klage eines Anwohners gegen das Myfest in Berlin-Kreuzberg. Der Kläger will ein Verbot des Straßenfestes wegen zuviel Lärms, Schmutzes und überfüllter
Straßen erreichen. Das Fest war ins Leben gerufen worden, um gewalttätige Ausschreitungen am 1. Mai zu verhindern.

+++ ADFC stellt Geisterräder auf. Viel zu viele Menschen sterben im Berliner Straßenverkehr. Als Mahnung an die verunglückten Radfahrer stellt der ADFC so genannte "Geisterräder" an Orten auf, an denen Berliner bei Unfällen ums Leben gekommen sind. 17 Uhr, Glogauer/Reichenberger Straße. Dort starb am 29. April 2015 ein 30 Jahre alten Radfahrer, der einem rechtsabbiegenden Lastwagen überrollt worden ist.

+++ Briefe heute abgeben! Wer Post loswerden will, sollte den Donnerstag nutzen, bevor a.) die Schalter geschlossen sind oder b.) sich vor den Schaltern Schlangen bilden. Die allermeisten Postbank-Filialen in Berlin und Brandenburg schließen am Freitag, 18. März, schon um die Mittagszeit. Grund ist eine Mitarbeiterversammlung. Partnerfilialen der Deutschen Post haben aber regulär geöffnet. Den Service, Filiale für Filiale, finden Sie unter diesem Tagesspiegel-Link.

+++ Verkehr: Auf der Yorckstraße (Schöneberg) steht zwischen Bautzener Straße und Mansteinstraße nur eine Spur zur Verfügung (bis Mitte April). Ebenso auf der Neuköllnischen Allee (Neukölln) zwischen Grenzallee und Brücke Neuköllner Zweigkanal (bis April). Auf der Kniprodestraße (Prenzlauer Berg) ist stadteinwärts zwischen Storkower Straße und Anton-Saefkow-Straße der linke Fahrstreifen gesperrt (bis vsl. Ende März), während auf der Gehrenseestraße (Alt-Hohenschönhausen) Höhe Anna-Ebermann-Straße für beide Richtungen abwechselnd ein Fahrstreifen frei ist (bis Ende Mai). Und auch heute wieder: Sperrung der A 100 im Tunnel Britz zwischen Buschkrugallee und Gradestraße in nördlicher Fahrtrichtung (ab 21 Uhr bis 5 Uhr Freitagfrüh).

+++ Fußball ist unser Leben. Das 11-mm-Fußballfilmfestival startet (und jedes Jahr lohnt sich der Besuch, weil es so herrlich entspannt ist). Der Eröffnungsabend im Kino Babylon steht ganz im Zeichen vom Wembley-Tor (Sie erinnern sich: vor 50 Jahren, WM-Finale Deutschland gegen England?). Gezeigt wird Goal! The World Cup (GB, 1966), zu Gast sind Horst-Dieter Höttges, Max Lorenz und Siggi Held. 19.30 Uhr, Rosa-Luxemburg-Straße 30 (Mitte), 9 Euro.

Mit Informationen von KG, dpa und aus dem Tagesspiegel Checkpoint.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben