Berlin : Teure Immobilien

-

hat das Abgeordnetenhaus im April 2002 in einem Gesetz geregelt. Damit sollen die finanziellen Risiken aus dem AltImmobiliengeschäft der Bankgesellschaft begrenzt werden.

300 Millionen Euro jährlich wurden für diesen Zweck vorsorglich in den Landeshaushalt eingestellt. Bisher mussten der landeseigenen Bankgesellschaft aber nur geringe Summen überwiesen werden.

In diesem Jahr werden etwa 70 Millionen Euro fällig. Für 2006 rechnet der Senat mit 75 Millionen Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben