Berlin : Thierse und Staffelt im Wartestand

-

Seit 1990 führt Wolfgang Thierse die Landesliste der Berliner SPD für den Bundestag an. Und bei den vorgezogenen Wahlen am 18. September wird er wohl wieder auf Platz 1 der Liste landen. Der angestammte Wahlkreis in Pankow ist für Thierse schon reserviert. Obwohl viele Genossen auf ihn sauer sind, weil der gläubige Katholik auf dem letzten SPDLandesparteitag vehement gegen den verpflichtenden Werteunterricht an Berlins Schulen zu Felde zog. Aber zu dem prominenten, kantigen Bundestagspräsidenten und stellvertretenden Parteichef gibt es keine ernsthafte Alternative.

AUF DER KIPPE

Wenn sich jemand Sorgen machen muss, nicht wieder auf einem aussichtsreichen Listenplatz zu landen, dann ist es Ditmar Staffelt . Als Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium ist er vor allem den SPD-Linken zu nahe dran an Wolfgang Clement und Hartz IV. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar