Berlin : Thomas-Dehler-Bücherei: Freiwillige halten Bibliothek offen

tob

Die Schöneberger Thomas-Dehler-Bücherei am Wartburgplatz wird ab kommendem Schuljahr vom Freundeskreis der Bücherei mit Hilfe ehrenamtlicher Helfer weiter betrieben. Wegen der schlechten Finanzausstattung des Bezirks sollte sie ursprünglich geschlossen werden. Zu dem Kompromiss kam es nach Protesten des Freundeskreises und dem Engagement der Bezirksverordnetenversammlung. Das Konzept wird ein Jahr ausprobiert.

Danach wird das Bezirksamt der Dehler-Bücherei weiterhin einen Bibliothekar zur Verfügung stellen. 15 Freiwillige des Freundeskreises werden ihn unterstützen. Einige von ihnen wird das Bezirksamt in einem einmonatigen Kurs auf diese Arbeiten vorbereiten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar