Tierpark Berlin : So reagiert Twitter auf Fritz den Eisbären

Seit Dienstagnacht ist der Name des Eisbärenbabys im Tierpark Berlin bekannt. "Fritz" wird auch auf Twitter diskutiert.

Fritz-Eisbär, bald in Ihrem Kühlregal.
Fritz-Eisbär, bald in Ihrem Kühlregal.Foto: Screenshot Fritz-Kola Twitter

Es gab 10.000 Vorschläge aus aller Welt. Am Ende heißt der Sohn von Mama Tonja und Papa Wolodja nun ganz schlicht Fritz. Berliner, Radiostationen, Politiker und Cola-Hersteller äußern sich dazu auf Twitter. Die meisten freuen sich über die Namenswahl.

"Fritzchen kommt zu spät in die Schule. Da fragt der Lehrer: "Entschuldigung!?" Fritzchen: "Ach passt schon!"

Besonders freut sich Radio Fritz über den Namensvetter. Gratis Werbung und Marketing-Steilvorlage.

Auch Fritz-Kola findet die Entscheidung jut

Monika Herrmann hätte sich einen anderen Namen gewünscht. Fritz ist aber eben weiß und nicht pink.

Berlin freut sich über den Bärchennamen - oder auch nicht

(Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben