Berlin : Tilo, Schnute und Maxi profitieren vom 762. Stadtgeburtstag

tob

Zum Geburtstag Berlins bekommen die Bären Tilo, Schnute und Maxi im Köllnischen Park heute um 12.30 Uhr eine Extraportion. Mit der öffentlichen Fütterung erinnern das Bezirksamt und die Berliner Bärenfreunde an die erste urkundliche Erwähnung der Stadt am 28. Oktober vor 762 Jahren. Damals unterzeichnete der Pfarrer Cöllns ein Protokoll, in dem es um einen Streit zwischen dem Markgrafen und dem Bischof von Brandenburg ging. Am Spreeufer gesiedelt wurde schon vorher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar