Tipps und Termine : Sieben Tage wach – die "Berlin Music Week"

ALL TOGETHER NOW

Was:

All Together Now macht den Auftakt der Musikwoche, gemeint ist damit die „Konferenz der Musikwirtschaft“. Die „Speakers“-Liste ist lang: Sie reicht von Ex-Waldbühnen-Chef und Konzertveranstalter Peter Schwenkow über Musikmanager Tim Renner und Politiker Björn Böhning bis hin zu Musikern.

Wann: 6. und 7. September

Wo: Kulturbrauerei

Wie viel: 20 Euro (Tagesticket); 30 Euro (2-Tage-Ticket)

Web: www.a-2-n.de

POPKOMM

Was: An den ersten beiden Tagen findet ein klassischer Branchentreff statt mit Ausstellern aus 20 Ländern. Am 8. und 9. September finden abends in 14 Clubs 60 Konzerte statt („Popkomm Showcase“); am 10. September ist „Popkomm Public Day“ plus „Jazzkomm“.

Wo: Im Flughafen Tempelhof (und in vielen Clubs).

Wie viel: 39 Euro (Public Day), 13 Euro (Popkomm Showcase).

Web: www.popkommlive.com

BERLIN FESTIVAL

Was: Sterne gucken, Musik hören, Kulisse genießen. Freitag und Sonnabend wird ab den Nachmittagsstunden in den Hangars getanzt – 60 Bands und Musiker treten auf. Von Fatboy Slim über Adam Green, Peaches und Hot Chip hin zu Robyn.

Wann: 10. und 11. September.

Wo: Flughafen Tempelhof.

Wie viel: 43 Euro (Tagesticket),

65 Euro (2-Tage-Ticket).

Web: www.berlinfestival.de

BERLIN CLUBNACHT

Was: DJs entdecken und neue Läden gleich mit. Bei der Berliner Clubnacht spielen 100 Djs und 17 Bands – von Indie und Rock über Reggae und Soul bis hin zu Techno und Elektro . Von 23 Uhr bis 5 Uhr wird ein kostenloser Bus-Shuttle angeboten.

Wann: 11. September

Wo: In 44 Clubs – vom Schwuz über Frannz, Fritz und Hafenbar bis hin zu SO 36 und Tresor

Wie viel: 14 Euro

Web: www.eu-clubnight.de

CLUBSPREE BERLIN

Was: DJs, Partys, Musikfilme – das bieten die Clubs an der Spree zwischen Jannowitzbrücke und Elsenbrücke. Das Beste: Ein Bootsshuttle bringt die Gäste kostenlos zu vielen Partys.

Wann: 6. bis 12. September

Wo: In 25 Clubs

Wie viel: je nach Party.

Web: www.clubspreeberlin.de

UND ALLES ZUSAMMEN

Wer gar nichts verpassen will, zahlt einfach 236 Euro fürs Vier-Tage-All-Inclusive-Ticket.

www.berlin-music-week.de

AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben