TIPPS UND TERMINE : Zwei Tage Unterhaltung und Sport

Die Besucher können kommen. Auf dem Tempelhofer Feld ist Platz für Radler und Griller.
Die Besucher können kommen. Auf dem Tempelhofer Feld ist Platz für Radler und Griller.Foto: dpa

PROGRAMM ZUR PREMIERE

Der Eintritt in den Tempelhofer Park ist frei. Das offizielle Festprogramm findet morgen zwischen 9 und 18 Uhr statt, am Sonntag steigt das Drachenfest von 10 bis 18 Uhr. Der Park schließt mit Sonnenuntergang jeweils gegen 21 Uhr. Die offizielle Eröffnung des Geländes findet zwischen 13 und 14 Uhr durch Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer und den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (beide SPD) statt. Die gastronomischen Angebote haben morgen und Sonntag in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Der sportliche Aktionsparcours und die Angebote auf dem TIB-Sportgelände können von 11 bis 17 Uhr genutzt werden. Die Tanz- und Turnvorführungen finden zwischen 12 und 17 Uhr statt.

FÜR KINDER

Für Kinder gibt es neben den zahlreichen Sport- und Mitmachangeboten Natur-Erkundungstouren, Experimentierstationen, einen Waldparcours und eine Bildungsrallye.

ANFAHRT

Da es nicht ausreichend Parkplätze rund um das Gelände gibt und die Veranstalter am Wochenende mit rund 200 000 Besuchern rechnen, empfiehlt sich dringend die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Am S- und U-Bahnhof Tempelhof halten die U6, die beiden Ringbahnen S 41 und 42 sowie die S 46 und 47. An der Boddinstraße nordöstlich vom Gelände hält die U8.

EINGÄNGE

Der Zugang zum Park ist über die drei regulären Eingänge an der Neuköllner Oderstraße, am Columbiadamm sowie am Tempelhofer Damm in Höhe des S- und U-Bahnhofes möglich. Außerdem gibt es am Eröffnungswochenende zwei Sonderzugänge am Tempelhofer Damm und über die Haupthalle des Flughafens.

RADELN IM PARK

Auch per Rad fährt man gut, ist das Radfahren doch auch auf den ausgewiesenen Strecken im Park erlaubt. Auf dem Vorfeld befindet sich ein Fahrradparkplatz sowie ein -verleih, und hier halten ebenfalls die Velotaxis, die alle wichtigen Punkte im Park miteinander verbinden. Auch Testfahrten mit Elektromobilen sind von hier möglich.

HUNDE

Hunde sind erlaubt, dürfen aber nur über die Parkeingänge auf das Gelände, wo sich insgesamt drei Hundeauslaufplätze befinden.

GRILLEN

An den Eingängen können Besucher auch gepackte Picknickkörbe erstehen und Geschirr ausleihen. Das Grillen auf dem Tempelhofer Feld ist in zwei ausgewiesenen Arealen im Norden und Osten der Anlage gestattet.

LAUFEN

Nachmeldungen zum IGA-Lauf (Start Samstag 10 Uhr) sind morgen ab 8.30 Uhr bis 30 Minuten vor dem Start in Nähe des Eingangs S- und U-Bahnhof Tempelhof möglich. Startgebühr 10 Euro, Infos auf www.tib1848ev.de oder unter Tel. 6110100. eve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar