TIPPS FÜR DEN NOTFALL : Rund um die Uhr

Wer am Karfreitag krank wird, aber nicht gleich ins Krankenhaus muss, findet Hilfe beim ärztlichen Bereitschaftsdienst der kassenärztlichen Vereinigung. Unter der Telefonnummer 31 00 31 nimmt von 8 Uhr bis 0.30 Uhr ein Arzt die Anrufe entgegen. Für dringende Fälle gibt es einen fahrenden ärztlichen Hausbesuchsdienst – rund um die Uhr. Weitere Informationen dazu sowie zu Erste-Hilfe-Stellen, auch für kinderärztliche Behandlungen, und dienstbereiten Arztpraxen in den Bezirken finden sich im Internet unter www.kvberlin.de. Apotheken, die Notdienst haben, findet man im Internet unter www.akberlin.de oder www.aponet.de. Wer gerade keinen Internetzugang hat, kann sich auch unter der kostenlosen Festnetznummer 080 000 228 33 erkundigen. Der Zahnärztliche Notfalldienst ist unter Telefon 89 00 43 33 zu erreichen, der Giftnotruf unter Tel. 19 240, der Drogennotdienst unter Tel. 19 237, der Kindernotdienst unter 61 00 61 (rund um die Uhr) und der Berliner Krisendienst unter den Telefonnummern 390 63-10, -20, -30. dma

0 Kommentare

Neuester Kommentar