Berlin : Tödliche Stiche am Badesee: 17-Jähriger als Mörder angeklagt

Er wollte nur einem Badegast, der von Jugendlichen bedroht worden war, helfen. Seine Zivilcourage kostete den 23-jährigen Darius E. das Leben: Er wurde erstochen. Nun hat die Staatsanwaltschaft gegen seinen mutmaßlichen Mörder Anklage erhoben: Wegen heimtückischen Mordes muss sich der 17-jährige Erol A. verantworten. Ein Termin für die Hauptverhandlung steht noch nicht fest. Drei Mittäter sind wegen gefährlicher Körperverletzung und Beteiligung an einer Schlägerei angeklagt.

Die Tat vom 12. Juni dieses Jahres an der Badestelle „Im Saatwinkel“ in Tegel hatte erneut eine Debatte zum Thema Jugendgewalt und Messerverbot ausgelöst. Auch, weil bekannt wurde, dass der mutmaßliche Haupttäter bei der Polizei kein Unbekannter ist: Schon einmal hatte Erol A. im Streit einen Mann mit einem Küchenmesser attackiert und in den Rücken gestochen. Für diese Tat verhängte der Richter damals eine Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung. Derzeit sitzt Erol A. in Untersuchungshaft. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar