TONPROBE : Alice Cooper und Amy MacDonald

MONTAG



Er ist Kirchgänger, Fan der Muppet- Show und hat ein Golf-Handicap von drei. Nur auf der Bühne tut Alice Cooper furchtbar böse, ab 19 Uhr tritt er in der Max-Schmeling-Halle auf, Karten kosten zwischen 53 und 65 Euro. Ab 21 Uhr spielen Slut aus Ingolstadt im Lido (17 Euro), die Emo-Rocker Jimmy Eat World („The Middle“) im Huxleys (29 Euro).

MITTWOCH

Ihr Hit „Tom’s Diner“ gilt als das erste Lied, das jemals auf MP3 komprimiert wurde – das macht Suzanne Vega für Technikbegeisterte zur Ikone. Ab 20 Uhr tritt die US-Sängerin in der Passionskirche auf, Karten kosten 31 Euro. Im SO36 spielt ab 21 Uhr die nordirische Rockband Therapy? (21 Euro).

DONNERSTAG

Das gefeierte Berliner Techno-Duo Modeselektor tritt ab 22 Uhr in der Panorama-Bar des Berghain auf (18 Euro), im Astra legen Kruder&Dorfmeister auf (21 Uhr, 36 Euro). Die schottische Popsängerin Amy MacDonald („This is the life“) spielt in der O2-World (20 Uhr, Karten ab 37 Euro.

SONNABEND

Das Konzert von Simply Red in der O2-World ist ausverkauft (20 Uhr). sel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben