TONPROBE : Keith Caputo, Sting und Limp Bizkit

Dienstag.

Keith Caputo, Frontmann der New Yorker Rockband Life of Agony, spielt mit der Zoli-Band im SO36 (20 Uhr, Karten kosten 22 Euro).

Altrocker Sting kommt in Begleitung des „Royal Philharmonic Concert Orchestra“. Beginn ist um 20 Uhr, es gibt noch Karten ab 88 Euro.

Mittwoch.
Mit Babylon Circus zieht ein Mix aus Ska, Reggae, Jazz, Punk und Chanson ins Lido (21 Uhr, 25 Euro).

Donnerstag. Es gibt sie noch: Fred Durst und seine Nu-Metal- Band Limp Bizkit rocken wie eh und je, heute in der C-Halle (20 Uhr, ab 35 Euro).

Freitag. Der Berliner Prinz Pi rappt mal wieder vor heimischem Publikum im C-Club (20 Uhr, 18 Euro).

Das Label Ninja Tune feiert 20-jähriges Bestehen. Im Astra Kulturhaus spielen deshalb The Cinematic Orchestra ihren zeitgenössischen Jazz. Ab 20 Uhr, Karten kosten 20 Euro.

Samstag. Bei der „Berlin Independent Night“ treten im Lido FM Belfast (Island), Teenagers on Tokyo (Australien/England), Cosmos Jarvis und Goldhawks (beide England) auf (21 Uhr, 12/15 Euro)

Im LabSaal Lübars spielen Bent Persson und Thomas Winteler (19.30 Uhr, ab 5 Euro).spa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben