TONPROBE : Musikfestival mit Nena in der Wuhlheide

Mittwoch:

Die Berliner Symphoniker packen vom 18. bis 22. August in der Kulturbrauerei ihre Instrumente aus. Am Mittwoch steigt dort die Eröffnungsgala des diesjährigen Open Air Klassik Sommers. Was zu hören ist? Zum Beispiel der „Fliegende Holländer“ oder E. Griegs berühmte „Peer Gynt Suite“. Los geht es um 19.30 Uhr, Tickets ab 32 Euro.

Ebenfalls am Mittwochabend spielt einige Kilometer westlich Leonard Cohen – er lädt ab 19 Uhr in die Waldbühne am S-Bahnhof Pichelsberg. Tickets gibt es für knapp 70 Euro.

Sonnabend: Remmidemmi in der Wuhlheide. Der Radiosender 94,3 lässt Nena, 2raumwohnung, Cassandra Steen und viele andere auftreten – und auch nicht nur für einen kurzen Song, sondern für „ganze Konzerte“. Na dann: ab 18 Uhr, 30 Euro.

Am Sonnabend säuselt Reamonn in der Zitadelle Spandau. Beginn in der Festung ist um 19 Uhr, Karten: 45 Euro.

Immer wieder schön: Die Toten Crackhuren im Kofferraum parken ihr Auto am Kottbusser Tor, dort spielen die Ladyschaften aus Weißensee im Festsaal Kreuzberg. Ab 21 Uhr, 13 Euro.

Mehr Konzerttipps immer donnerstags in unserem Veranstaltungsmagazin Ticket.

Karten im Internet unter

www.berlinticket.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben