TONPROBE : Zwischen Cowpunk und Discopunk

DIENSTAG

Mit rustikalem Cowpunk sind die Waltons die richtige Kapelle für den amerikanischsten aller Berliner Konzertorte (21 Uhr, White Trash Fast Food, 9 Euro).

MITTWOCH

Aber klar gehen wir nach der Bescherung noch raus! Und zwar zur mitternächtlichen Palastmusik mit Miss Kenichi und Micatone. Letztere haben sich an das auf unzähligen Weihnachtsmärkten totgenudelte „Last Christmas“ von Wham! gewagt. Mit erstaunlich wohlklingendem Ergebnis (24 Uhr, Admiralspalast, 15 Euro).

FREITAG

Kulturelle Brückenschläge zwischen Orient und Okzident mit Ferenc Snétberger an der Konzertgitarre und Dhafer Youssef an Oud und Mikrofon (20 Uhr, Passionskirche, 28 Euro).

SONNABEND

Wenn sich eine hoffnungsvolle Discopunk -Nach wuchs band wie Yacht aus Oregon zwischen den Jahren in die Stadt traut, sollte man ihr unbedingt einen freundlichen Empfang bereiten (21 Uhr, LiveAtDot, 16 Euro). Wu.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben