Berlin : Toter auf Rodelbahn am Insulaner gefunden

host

Ein 32-jähriger Mann aus Friedrichshain hat sich in der Nacht zu gestern offenbar den "Goldenen Schuss" gesetzt. Ein Passant fand die Leiche des Mannes auf der Rodelbahn des "Insulaner" in sitzender Position. Er informierte daraufhin kurz nach sieben Uhr am Morgen die Feuerwehr und die Polizei. Neben dem Toten fand die Polizei ein benutztes Spritzbesteck. Die Beamten fanden keine Spuren von Fremdeinwirkung. Sie gehen von einer Überdosis aus. Die Leiche wird noch untersucht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar