Berlin : Tour de Cocktail

In acht Luxushäusern bricht die Lange Nacht der Hotelbars an

-

Eine lange Nacht in der Hotelbar ist zwar sowas wie ein weißer Schimmel, trotzdem steigt heute Abend die gleichnamige Veranstaltung. Von 21 Uhr kann man sich durch acht erstklassige Hotels trinken, angefangen vom Hyatt am Potsdamer Platz über das Interconti in der Budapester Straße, das Swissôtel in der Augsburger Straße, das Steigenberger am LosAngeles-Platz, Westin Grand und Maritim Pro Arte in der Friedrichstraße, das Esplanade am Lützowufer bis zum Kempi am Ku’damm.

Das Auto kann während der Tour de Cocktail stehen bleiben, denn es rollt ein Pendelbus durch die „Lange Nacht der Hotelbars“. Allerdings braucht man einen Bar-Pass, von dem noch einige Restexemplare an den Rezeptionen der Hotels erhältlich sind. Für 20 Euro gibt’s dann außer dem Gratis-Zubringer noch jeweils einen Welcome- und Special-Drink. Zudem lockt ein Gewinnspiel.

Wer Glück hat, kann zudem den einen oder anderen bekannten Menschen in der Langen Nacht treffen. So wird auch Udo Lindenberg erwartet, der ja Namenspatron für den „Checkpoint Udo“ im Maritim-Hotel gespielt hat. ling

Weiteres im Internet unter

www.langenachtderhotelbars.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar