Berlin : Trauben sind am stärksten belastet

-

GETESTET

Untersucht wurden Birnen, Tafeltrauben, Pfirsiche, Nektarinen, Tomaten, Karotten, Salatgurken, Paprika und Kopfsalat.

BELASTET

Besonders mit Pestiziden belastet sind der Studie zufolge Tafeltrauben.Aber relativ hohe Rückstände gab es auch bei Nektarinen, Tomaten und Kopfsalat. In Karotten hingegen wurden verhältnismäßig wenige Schadstoffe gefunden. Ebenso in Paprika, die jahrelang als besonders belastet galt.

BETROFFEN

Vor allem bei Obst und Gemüse aus Südeuropa stellten die Tester hohe Schadstoffrückstände fest. Kritisiert wurde vor allem Ware aus Griechenland, Spanien und der Türkei. Die niedrigsten Werte hatten Produkte aus den Niederlanden und Österreich. Im Mittelfeld lagen Obst und Gemüse aus Deutschland, Belgien, Frankreich, Spanien und Italien. sik

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben