Berlin : Trauerfeier für verstorbenen Tangolehrer

NAME

Die Tangoszene in Berlin trauert um den verstorbenen Tangolehrer Udo Hartmann. Eine Tanzveranstaltung am Dienstag in der Tanzschule bebop wurde dem Verstorbenen gewidmet. Hartmann war dort eine Woche zuvor auf dem Parkett zusammengebrochen und an einem Herzinfarkt gestorben. Bei der Veranstaltung anwesende Ärzte leisteten umgehend Hilfe, bis der Notarzt eintraf. In einer ersten Meldung stand fälschlicherweise, dass zum Zeitpunkt des Unglücks keine Ärzte zugegen waren. In der Tangoschule bailongo, die Udo Hartmann betrieb, findet eine Gedenkveranstaltung für den Verstorbenen statt. os

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben