Berlin : Treffen über Junglehrer ohne Ergebnis

Ohne konkretes Ergebnis verlief ein erstes Treffen von Bildungssenatorin Sandra Scheeres, Staatssekretär Mark Rackles (beide SPD) und dem GEW-Landesvorstand. Bei der Frage, wie man junge Lehrer auch ohne Verbeamtung halten könne, sei man nicht vorangekommen. „Wir diskutieren weiter“, kündigte GEW-Vorsitzender Hartmut Schurig am Dienstag an. Scheeres und Rackles hätten aber klar gemacht, dass neben den erreichten Verbesserungen im Rahmen der Haushaltsberatungen kaum noch Spielraum für weitere Mehrausgaben sei. Die Junglehrer-Initiativen „Berlin bildet!“, „Verbeamtung jetzt!“ und das „Netzwerk“ vom Beethoven-Gymnasium werden am Freitag knapp 3000 Unterschriften für bessere Arbeitsbedingungen an Scheeres übergeben und mit ihr über ihre Forderungen sprechen. sve

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben