Berlin : Treffpunkt Tagesspiegel zur US-Wahl

Es bleibt spannend bis zum Schluss, erst in den frühen Morgenstunden dürfte am Mittwoch klar sein, wer in den USA das Rennen gemacht hat. Eines steht jedoch jetzt schon fest: Mit einem neuen Präsidenten ändern sich auch die deutsch- amerikanischen Beziehungen – egal, ob er Obama oder McCain heißt.

Deswegen wird am morgigen Mittwoch beim Treffpunkt Tagesspiegel um 18 Uhr im „Hotel Intercontinental“, Budapester Straße 2, über diese Frage diskutiert: „Amerika hat einen neuen Präsidenten – kehrt die alte Liebe zurück?“

Es werden über die Veränderungen in den transatlantischen Beziehungen sprechen: Andrew B. Denison, Direktor des Forschungsverbunds Transatlantic Networks, Bundestagsmitglied Hans-Ulrich Klose (SPD), Tagesspiegel-Redakteur Malte Lehming, FU-Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer und FDP-Sprecher Robert von Rimscha. Der ehemalige Wissenschaftssenator George Turner moderiert. Unsere Leser können sich nur noch am heutigen Dienstag von 9 bis 18 Uhr anmelden unter Telefon 030/27 87 18-15 oder per Mail: treffpunkt-tagesspiegel@vf-holtzbrinck.de. Die Platzzahl ist begrenzt. dma/lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar