Berlin : Treffpunkt Tagesspiegel zur Zuwanderung

Beim Treffpunkt Tagesspiegel geht es am heutigen Montag, dem 4. Juni, um das Thema Zuwanderung. „In Bewegung: Wie Zuwanderer für Wachstum und Beschäftigung sorgen“, heißt es ab 18 Uhr im Hotel Intercontinental (Budapester Straße 2). Über die Frage, wie Einwanderer eine Stadt verändern, was sie in die Gesellschaft einbringen und ob das zum Vorteil oder Nachteil der Mehrheitsgesellschaft ist, diskutieren die Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Heidi Knake-Werner (Linkspartei), der Hamburger „Dönerkönig“ Ertan Celik von der Celik Döner GmbH und der Journalist M. Walid Nakschbandi, Geschäftsführer der AVE Gesellschaft für Fernsehproduktion. Außerdem Gerd Nowakowski, Leiter des Berlinressorts des Tagesspiegels, und Erman Tanyildiz, Gründer und Geschäftsführer der OTA Hochschule. Die Diskussion moderiert der frühere Wissenschaftssenator George Turner. mj

Anmeldungen per E-Mail an treffpunkt-tagesspiegel@vf-holtzbrinck.de oder unter Tel. 2787 1822.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar