Berlin : Trockener Christbaum brennt wie Zunder

Die Feuerwehr mahnt zur Vorsicht

-

Trockene Weihnachtsbäume sind extrem brandgefährdet. Wenn Baum oder Gesteck Feuer fangen, müsse mit einer explosionsartigen Ausweitung der Flammen gerechnet werden, warnt der Deutsche Feuerwehrverband. Das durch die aufgeheizte Raumluft ausgetrocknete Reisig sei besonders leicht entflammbar und brenne sehr schnell nieder. Der Weihnachtsschmuck sollte jetzt zügig entsorgt werden. Im Ernstfall solle man schnellstens 112 wählen. Die Feuerwehren rechnen auch nach dem Jahreswechsel noch mit einer Reihe von Brandeinsätzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar