• Trommeln fürs Theater: Jugendliche haben für die Erhaltung des Hauses im Schlosspark demonstriert

Berlin : Trommeln fürs Theater: Jugendliche haben für die Erhaltung des Hauses im Schlosspark demonstriert

bey

Mit Trommelwirbel und Musik haben gestern Jugendliche vor vor dem Rathaus für die Erhaltung des Schlossplatz-Theaters demonstriert. Während der Bürgeranhörung, die vor jeder Sitzung der Bezirksverordneten veranstaltet wird, forderten sie das Bezirksamt auf, Geld für die Finanzierung zweier Stellen bereitzustellen. Die BVV hatte vor einem Jahr beschlossen, dem Verein "Alte Möbelfabrik", zu dem das Theater gehört, diese Summe zu zahlen. "Bislang wurden wir aber nur vertröstet", sagte Geschäftsführerin Birgit Grimm. Das Theater werde ehrenamtlich geführt, was auf Dauer nicht durchzuhalten sei. Bürgermeister Klaus Ulbricht (SPD) kündigte an, dass man sich am kommenden Montag dazu im Bezirksamt verständigen wolle. "Wir sorgen dafür, dass zumindest für das vierte Quartal Geld aufgebracht wird." Eine Summe nannte er aber nicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben