Tropen-Wochenende in der Hauptstadt : Berlin steht Gluthitze mit 38 Grad bevor

Heiß, heißer, Berlin: Für die Hauptstadt rechnen die Meteorologen am Wochenende mit tropischen Temperaturen. Am Samstag steigt das Thermometer auf deutlich über 30 Grad - und am Sonntag könnte es sogar noch wärmer werden.

von
Sommer in Berlin Foto: dpa
Geliebt und gehasst: Sommer in BerlinFoto: dpa

Der Hauptstadt steht ein Backofen-Wochenende bevor: In Berlin bleibt es heiß, um genau zu sein: Es wird sogar noch heißer. Unsere Odyssee durch die Gluthitze beginnt schon am heutigen Freitag. Mittags wird das Thermometer auf bis zu 30 Grad klettern. Einher geht das in manchen Teilen Berlins und Brandenburgs mit leichten Schauern und schwüler Luft. Doch dieser Freitag ist in einer Reihe von extrem heißen Tagen nur ein Pappenstiel im Vergleich zum Wochenende.

Sommer-Finale in Berlin
Tagesspiegel-Leser Stefan Müser wollte an diesem Wochenende einfach nur raus, und die letzten Sonnenstrahlen dieses Sommers genießen. Diese Aufnahmen machte er am Alex. Haben Sie die Gelegenheit auch genutzt und noch ein paar Sommer-Schnappschüsse gemacht? Senden Sie uns Ihre Bilder an leserbilder@tagesspiegel.de! Foto: Stefan MüserWeitere Bilder anzeigen
1 von 88Foto: Stefan Müser
08.09.2013 15:04Tagesspiegel-Leser Stefan Müser wollte an diesem Wochenende einfach nur raus, und die letzten Sonnenstrahlen dieses Sommers...

Am Samstag wird es in Berlin und Brandenburg schon bis zu 34 Grad heiß. Der Regen hält sich zwar in Grenzen, wirklich Lust auf mehr macht das aber auch nicht. Dazu kommt, dass die Hitze stabil ist, das heißt, sie wird uns bis zum späten Abend erhalten bleiben. Nachts halten sich die Temperaturen stabil über 27 Grad.

So richtig heiß wird's dann aber erst am Sonntag. Die Sonne scheint zunächst überall und lässt die Temperaturen in Berlin auf bis zu 38 Grad steigen. Außerhalb der vereinzelten Wärmegewitter gibt es kaum Wind, die Luft steht. Die Nacht zu Montag hat es dann noch mal in sich. Es kommt zu weiteren Gewittern und schauerartigen Regenfällen, diesmal nicht nur vereinzelt, sondern teils sehr ergiebig. Montag ist die Gluthitze dann vorerst überstanden und wir pendeln uns wieder um die 25 bis 27 Grad ein.

Unser Autor Hartmut Wewetzer hat für Sie übrigens hilfreiche Tipps gegen die hohen Temperaturen zusammengestellt.

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben