Berlin : TU prüft Vergabe von Räumen an Islamisten

-

Die Hizb utTahrir hatte Ende Oktober in der vom Studentenwerk gemieteten „Alten Mensa“ der Technischen Universität gegen Israel gehetzt. Die TU-Leitung hat inzwischen Kontakt zum Verfassungsschutz aufgenommen, bestätigte Sprecherin Kalbitzer. Bei der TU hieß es, die Rechtsabteilung prüfe, ob man der Studentengruppe „Akida", die die Veranstaltung anmeldete, künftig Räume in der TU verweigern kann. OD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben