Berlin : Tumulte beim Berliner DJV

-

Bei der Hauptversammlung des Deutschen JournalistenVerbandes (DJV) Berlin ist es gestern zu heftigen Diskussionen und Tumulten gekommen. Mitglieder des Landesverbandes kündigten nach der Wiederwahl des Landesvorsitzenden Alexander Kulpok eine Anfechtung an und warnten vor Unterwanderung des Verbands durch Rechtsradikale. Zuvor hatte DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken den Rücktritt des stellvertretenden Landesvorsitzenden in Brandenburg, Thorsten Witt gefordert. Teilnehmer der Hauptversammlung berichteten, an der Wahl hätten sich viele Mitglieder beteiligt, die sich erst vor kurzem vom Brandenburger Verband ab- und in Berlin angemeldet hatten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben