Berlin : Tunnel in Tegel nach Regenguss überflutet

-

Nach heftigen Regenfällen vor allem im Norden Berlins musste die Feuerwehr gestern Abend nach 20 Uhr den Ausnahmezustand ausrufen. Besonders betroffen waren nach Polizeiangaben Reinickendorf und Pankow. Der Flughafentunnel Tegel musste am Abend beidseitig vorübergehend gesperrt werden, was zu Staus führte. Laut Polizeiangaben stand das Wasser „knietief“ auf der Fahrbahn. Kurzzeitig fielen dazu noch die Ampeln im Bereich Kurt-Schumacher-Damm aus. Auch im Flugverkehr gab es vor allem bei ankommenden Maschinen Verspätungen. Bei Meteomedia wollte man nicht von einem Unwetter sprechen, sondern nur von heftigen Schauern. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar