Berlin : U-Bahnfahrgäste stellten Messerstecher im Kleistpark

weso

Vier beherzte U-Bahnfahrgäste haben gestern Nachmittag auf dem Bahnhof Kleistpark einen Messerstecher ergriffen und der Polizei übergeben. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem Täter und seinem Opfer, dessen Hintergrund gestern noch nicht geklärt war. Plötzlich griff der Täter zum Messer und stach auf seinen Kontrahenten ein. In diesem Augenblick mischten sich die anderen Fahrgäste ein und verhinderten, dass das Opfer schwerere Verletzungen erlitt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar