Berlin : U-Bahnhof Alex: Neue Kunstaktion

Der Bahnhof Alexanderplatz der Linie U 2 zeigt sich seit Donnerstag mit verändertem Gesicht. Die Neue Gesellschaft für Bildende Kunst zeigt die Arbeiten "Ausblick" von Martin Kaltwasser, "common-place" von Folke Köbberling und "U-deur" von Helgard Haug. Neben der Nutzung der 32 Werbeflächen, auf denen Kaltwasser ein Untergrundpanorama entwirft, werden die Passanten in das Projekt einbezogen. Köbberling befragt die Wartenden zu den baulichen Veränderungen. Haug lässt den Geruch des Bahnhofs synthetisch herstellen, in Flakons abfüllen und verkaufen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben