U-Bahnlinie 5 : Fehlalarm in der U-Bahn wegen herrenlosen Koffers

Der Fund eines herrenlosen Koffers in einem Wagen der U-Bahnlinie 5 hat am Dienstag einen größeren Polizeieinsatz im Bahnhof Kaulsdorf Nord ausgelöst. Mittlerweile ist aber klar: Der Fund war harmlos.

Entdeckt worden war das Gepäckstück unter einem Sitz, wie eine Polizeisprecherin sagte. Kriminaltechniker öffneten den Koffer, der sich als harmlos herausstellte. Der Bahnhof war zuvor evakuiert worden. Die betroffenen Waggons wurden auf einem Abstellgleis abgestellt. Der Bahnverkehr lief nach Angaben der Sprecherin unterdessen weiter, die Züge hielten jedoch nicht im Bahnhof Kaulsdorf Nord. Nun, nach der Entwarnung, wird sich der Verkehr wieder vollständig normalisieren. (dapd)

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben