Berlin : U-Bahnlinie 5: Senatskanzleichef bestätigt gestrichene Zuschüsse

Ha

Der Bund hat seine Zuschüsse für die U-Bahnlinie 5 reduziert. Dieses Vorgehen sei wegen der Verschiebung des Baus nicht zu beanstanden, sagte Senatskanzlei-Chef Kähne. Er bestätigte den Bericht des Tagesspiegels. Kähne kündigte an, dass der Senat im Januar entscheiden wolle, wann die U 5 gebaut werde. Verkehrssenator Strieder sagte, dass der Bund im Jahr 2001 gar keine Mittel kürzen könne, da gar keine vereinbart seien.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben