Berlin : U-Haft wegen Handels mit Anabolika

Ermittlungen gegen Berliner Arzt

-

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den 68jährigen Arzt George L. wegen Anabolika-Handels. Der Mann soll in über 150 Fällen seinen „Patienten“ aus der Bodybuilding-Szene, darunter auch Minderjährigen, unerlaubt zu Präparaten für den Muskelaufbau verholfen haben, sagte ein Justizsprecher am Dienstag. Zudem wird L. in diesem Zusammenhang Abrechnungsbetrug vorgeworfen. Etwa 250000 Euro soll er zu Unrecht kassiert haben. Die Justiz hatte den Mann am 18. März festgenommen und für zwölf Tage in Untersuchungshaft genommen. Bei einem Haftprüfungstermin am Montag habe er die Tatvorwürfe eingeräumt. Daraufhin wurde er vom weiteren Vollzug der Untersuchungshaft verschont. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar