Berlin : Über hundert Züge umgeleitet oder verspätet

Panne im Stellwerk brachte Verkehr auf der Stadtbahn durcheinander

-

Ein kleiner Defekt im elektronischen Stellwerk ließ Tausende von Bahnfahrgäste gestern verzweifeln. Über 100 Züge mussten nach Angaben der Bahn vom frühen Morgen bis zum Nachmittag umgeleitet werden, was die Fahrtzeit um bis zu eine Stunde verlängerte. Andere hatten Verspätungen von durchschnittlich 20 Minuten. Betroffen war der Verkehr über die Stadtbahn zwischen Charlottenburg und Ostbahnhof. Ausgefallen war die so genannte Zugnummernmeldeanlage, mit der die Signale und Weichen für die Züge automatisch gesteuert werden. Bis zur Reparatur am Mittag mussten deshalb die Anlagen manuell betrieben werden. So ließ sich der übliche dichte Zugabstand auf der Stadtbahn nicht aufrecht erhalten. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar