Berlin : Überfall im Park: Krankenschwester auf dem Weg zur Arbeit ermordet

weso

Vermutlich Opfer eines Raubmordes wurde die 32-jährige Krankenschwester Kerstin Ullmann. Wie berichtet, hatte ein Jogger die Ermordete am Sonntagmorgen in einer Grünanlage an der Gutschmidtstraße 101 im Neuköllner Stadtteil Britz gefunden. Der Park grenzt an den Parkplatz einer Lidl-Filiale. Das Opfer wurde erwürgt oder erdrosselt.

Zwar liegen nach Auskunft der zuständigen Mordkommission "keine eindeutigen Anzeichen für ein Sexualverbrechen" vor, ganz ausschließen will man dies jedoch nicht. Es sei möglich, dass der Täter gestört wurde. Auf jeden Fall fehlen einige persönliche Gegenstände der Frau.

Nachdem sie am Sonntag nicht auf ihrer Arbeitsstelle im Krankenhaus Neukölln erschienen war, hatten Angehörige sie als vermisst gemeldet. Die Tatzeit liegt nach Auskunft der Gerichtsmediziner zwischen Sonnabend 22 Uhr und Sonntag 7 Uhr.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben