Überfall in U-Bahn : Polizei sucht Täter mit Videoaufnahmen

Im November wurden zwei Jugendliche in der U 3 von fünf Männern überfallen und ausgeraubt. Jetzt sucht die Polizei mit Hilfe von Videobildern nach den Tätern.

Überfall in der U-Bahn. Die Polizei sucht nach diesen Männern, die im November zwei Jugendliche ausgeraubt haben.
Überfall in der U-Bahn. Die Polizei sucht nach diesen Männern, die im November zwei Jugendliche ausgeraubt haben.Foto: Polizei

Am Samstag, den 16. November 2013, bedrohten am frühen Morgen gegen 6.40 Uhr fünf Männer die beiden Jugendlichen in einem Zug der U-Bahnlinie 3 zwischen den Stationen Nollendorfplatz und Krumme Lanke. Die Täter schlugen die 15- und 16-Jährigen, drohten ihnen mit einem Messer und zwangen sie, Mobiltelefone und Geld herauszugeben. Der 15-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Polizei sucht U-Bahn-Räuber
Überfall in der U-Bahn. Die Polizei sucht nach diesen Männern, die im November zwei Jugendliche ausgeraubt haben.Alle Bilder anzeigen
1 von 4Foto: Polizei
04.01.2014 12:59Überfall in der U-Bahn. Die Polizei sucht nach diesen Männern, die im November zwei Jugendliche ausgeraubt haben.

Die Polizei sucht jetzt mit den Bildern aus der Videokamera am U-Bahnhof Nollendorfplatz nach den Tätern. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Berlin-Lankwitz, telefonisch unter der Nummer (030) 4664 – 473 113 entgegen.

 

Berliner Bausenatorin schließt Wirtschaftsvertreter aus

Bayram und Gelbhaar verlassen das Abgeordnetenhaus

Forderungen nach Untersuchungsausschuss mehren sich

Was die Pleite von Beate Uhse aussagt

Der immer nächste Termin wird egaler und egaler

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor

18 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben