Übergriff in Berlin Schöneberg : Frau wurde sexuell belästigt und überfallen

In Schöneberg wurde in der Nacht zu Sonntag eine 28-Jährige von einem Mann zuerst sexuell belästigt und dann beraubt.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein Mann sprach eine 28-Jährige in Schöneberg in der Nacht zu Sonntag gegen 2.20 Uhr in der Schöneberger Fritz-Elsas-Straße an und fasste ihr plötzlich in den Schritt. Sie ließ sich zu Boden fallen und schrie laut um Hilfe. Der Angreifer ließ sie los, zog aber dann so stark an ihrer Handtasche, dass der Henkel riss. Er flüchtete mit der Beute in Richtung Hans-Rosenthal-Platz. Zwei Zeugen, die die Schreie gehört hatten, kamen der Frau zur Hilfe und alarmierten die Polizei. Die 28-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben