Berlin : UFA feierte sich und ihren Chef

Themen – Trends – Termine

-

Theaterfest . Zu Beginn der neuen Saison lädt das Deutsche Theater in der Reinhardtstraße wieder zu Erkundungen hinter den Kulissen und zu Begegnungen mit Schauspielern und Regisseuren ein. Geboten werden Technikshows, Lesungen und Autogrammstunden sowie ein Kinderprogramm. Zum Abschluss ist gegen 22 Uhr ein Feuerwerk vorgesehen. Das Fest startet am Sonntag um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.

* * *

Autogrammstunde. Der Volksmusikstar Hansi Hinterseer kommt am Dienstag in den Media-Markt in den Gropiuspassagen in Neukölln. Los geht es um 17 Uhr.

Herr Bauer hier, Herr Bauer da – die Fotografen ließen gestern Abend keinen Zweifel daran, wer beim UFA-Fest im E-Werk der Star war: Geschäftsführer Wolf Bauer , seit 25 Jahren bei dem Unterhaltungsriesen tätig und verantwortlich für Serienerfolge wie „Verbotene Liebe“ oder „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“. Dabei solle doch gar nicht sein Dienst-Jubiläum, sondern der Erfolg des Unternehmens gefeiert werden, sagte Bauer. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit lobte ihn trotzdem als „wichtigen Macher und Arbeitsplatzschaffer für Berlin und Brandenburg“ und bekannte sich dazu, selbst ein „potentielles Opfer von Seifenopern“ zu sein. Am liebsten möge er ja die Lindenstraße – auch wenn ausgerechnet die nicht von der UFA produziert werde. Unter den 450 Gästen, die über den ufa-blauen Teppich ins E-Werk schritten, waren ARD-Programmchef Günter Struve , Sängerin Yvonne Catterfeld und Schauspielerin Bettina Zimmermann . In schwarzem Rollkragenpulli und Faltenrock erschien Alexandra Neldel , Hauptdarstellerin der UFA-Telenovela „Verliebt in Berlin“. Sie wunderte sich, warum bereits seit 24 Stunden niemand mehr nach dem Ausgang ihrer Serie gefragt habe: „Das nervt nämlich ganz schön.“ sle

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben