Berlin : Umfrage: 52 Prozent unterstützen Gegenschlag der USA

babs

Beim Thema Krieg scheiden sich die Geister. Während Bundeskanzler Gerhard Schröder bundesweit hohe Zustimmungswerte für seine Haltung in der Terrorkrise erreicht, unterstützen die Berliner die Angriffe auf Afghanistan nicht einhellig. Nach der Erhebung von infratest dimap befürworten 52 Prozent der Befragten die Angriffe der USA und Großbritaniens auf das Land, 42 Prozent lehnen sie ab. In dieser Frage trennt der Riss nicht nur Befürworter und Gegner der Militärschläge, sondern auch Bürger in Ost und West. Während die Zustimmung im Westen bei immerhin 58 Prozent liegt, unterstützen in Ostberlin nur 42 Prozent den Einsatz. Die Ablehnung überwiegt hier mit 52 Prozent leicht, im Westteil der Stadt lehnen 35 Prozent die Angriffe ab.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben