UMFRAGE: WAS HALTEN SIE VOM AUSSTAND? : Streit um den Streik – so denken Fahrgäste

„Ich finde das richtig so, dass die Busfahrer streiken. Warum? Weil ich selbst bei der BVG arbeite. Bei der U-Bahn, im Sicherheitsdienst. Wir haben schon so viel Geld verloren, und Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld kriegen wir auch nicht mehr. Ich streike gerade nicht, ich habe einen freien Tag, da freut sich meine Tochter.“

Günter Reich, 58, und Darleen, 7 Jahre alt

„Das regt mich auf, dass die schon wieder streiken! Auf meine Schule gehen viele, die in Brandenburg wohnen, die kamen beim letzten Streik schon nicht in die Schule. Wo wir gerade Abschlussarbeiten schreiben! Und mir tun die alten Leute leid, die haben da ja voll Probleme. Ich habe noch Glück, ich nehme mein Skateboard.“

Maxine Naumann, 15 Jahre alt

„Wir haben jetzt ein Problem, wir sind als To uristen auf Busse und Bahnen angewiesen. Aber trotzdem sympathisieren wir mit den Streikenden. Wir kommen aus Liverpool, und in Großbritannien gehören Streiks zum Lebensgefühl. Es ist richtig, für seine Bedürfnisse einzutreten, auch wenn es für andere ungemütlich wird.“ kög

Donald Benn, 69, und Valerie Benn, 67 Jahre alt

0 Kommentare

Neuester Kommentar