• Umfrage zur Wowereit-Nachfolge: Berliner halten Müller für kompetentesten Kandidaten

Umfrage zur Wowereit-Nachfolge : Berliner halten Müller für kompetentesten Kandidaten

Michael Müller, Raed Saleh oder Jan Stöß: Die Wahl haben nur die Berliner SPD-Mitglieder. Angehen aber tut die Angelegenheit selbstverständlich alle Bürger. Und einer aktuellen Umfrage zufolge haben die einen klaren Favoriten.

Er kann sich über das Umfrageergebnis freuen: Senator Michael Müller.
Er kann sich über das Umfrageergebnis freuen: Senator Michael Müller.Foto: dpa

Eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Berliner Zeitung hat ergeben, dass 54 Prozent der befragten Berliner Michael Müller für geeignet halten, die Nachfolge von Klaus Wowereit als Regierendem Bürgermeister anzutreten, 34 Prozent hingegen halten ihn nicht für geeignet. Damit erzielt Müller bessere Werte als seine beiden Kontrahenten: Raed Saleh und Jan Stöß halten nur jeweils 25 Prozent der Befragten für geeignet. Unter den SPD-Anhängern sind es sogar 62 Prozent, die Müller für geeignet halten, gegenüber 31 Prozent (Saleh) und 24 Prozent (Stöß). (Tsp)

Und wie wollen die drei Kandidaten die Stadt umbauen? Sie schildern es nacheinander in Gastbeiträgen für den Tagesspiegel. Den Anfang machte Raed Saleh, seinen Text finden Sie hier.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben