Umsteigen, bitte : Drei S-Bahn-Baustellen für neue Gleise

Die S-Bahn selbst spricht von einem Bau-Marathon: Drei Großbaustellen mit mehrwöchigen Einschränkungen, zum Teil Ersatzverkehr mit Bussen. Betroffen sind die S 1, S 2 und S 5. Und wo genau?

von
Eine S-Bahn wird kommen, auch in Lichtenrade. Aber wann?
Eine S-Bahn wird kommen, auch in Lichtenrade. Aber wann?Foto: Mike Wolff

S 1 ORANIENBURG

Die alle 20 Minuten verkehrenden Züge nach Oranienburg werden seit dem heutigen Freitag bis zum 14. Oktober über Blankenburg und Schönfließ umgeleitet. Zwischen Bornholmer Straße und Frohnau/Hohen Neuendorf fahren die Züge alle 20 Minuten. Hier ändern sich zum Teil die Fahrzeiten. Montags bis freitags jeweils von 6 Uhr bis 19 Uhr fahren zwischen Bornholmer Straße und Waidmannslust auch die Züge der S 8.

S 2 MARIENFELDE

Vom 30. September bis 11. November fahren zwischen Priesterweg und Marienfelde keine Züge. Auf den Abschnitten Marienfelde–Lichtenrade und Buch–Priesterweg gilt der Zehn-Minuten-Takt, der am Wochenende auf den Abschnitt Buch–Anhalter Bahnhof verkürzt wird.

Reparatureinsatz bei der S-Bahn
Die S-Bahn hat ihren Hilfszug aufgemöbelt und zeigt der Öffentlichkeit, wie man mit ihm einen entgleisten Waggon wieder aufs Gleis setzt.Alle Bilder anzeigen
1 von 7Foto: Uwe Steinert
06.07.2010 14:07Die S-Bahn hat ihren Hilfszug aufgemöbelt und zeigt der Öffentlichkeit, wie man mit ihm einen entgleisten Waggon wieder aufs Gleis...

S 5 STRAUSBERG

Zwischen Fredersdorf und Strausberg Nord ist der Betrieb vom heutigen Freitag, 22 Uhr, bis zum 21. Oktober unterbrochen. Die Busse im Ersatzverkehr fahren alle 20 Minuten; mit der S-Bahn wird Strausberg Nord sonst nur alle 40 Minuten erreicht. Zwischen Fredersdorf und Strausberg soll es ein „nachfragegerechtes“ Bus-Angebot geben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben