UMSTEIGEN BITTE : Pfingsten wird es besonders eng

PHASE 1

Bis zum 28. Mai fährt die U2 nur zwischen Ruhleben und Schönhauser Allee, die M13 zwischen Warschauer Straße und Am Steinberg und die Tram 50 zwischen Guyotstraße und Nordend. Es gibt Ersatzbusse.

PHASE 2

Ab Wochenmitte dürfte es rund um die Baustelle besonders eng werden: Vom Abend des 28. Mai bis zum Morgen des 3. Juni fährt die U2 nur zwischen Ruhleben und Schönhauser Allee, die M13 nur zwischen Warschauer Straße und Stahlheimer Straße/Wisbyer Straße, die Linie 50 zwischen Guyotstraße und Pankow Kirche (beide Linien ab 29. Mai auch zwischen Wedding und Björnsonstraße). Hinzu kommt die Sperrung der M1 zwischen Eberswalder Straße und Pankow Kirche. Es gibt Ersatzverkehr, seit 19. Mai werden die Haltestellen Schönhauser Allee und Bornholmer Straße nicht angefahren. Umsteigemöglichkeit: Humannplatz. Vom Abend des 29. Mai bis zum Morgen des 2. Juni ist für Autofahrer der Knotenpunkt Schönhauser Allee/Bornholmer Straße dicht. Der Verkehr wird über Prenzlauer Promenade und Wollankstraße umgeleitet.

PHASE 3

Vom 3. Juni an bleiben die U2 zwischen Schönhauser Allee und Pankow bis 11. Oktober und die M1 zwischen Eberswalder Straße und Björnsonstraße bis 9. Oktober gesperrt. Im September kommen noch weitere Sperrungen hinzu.

Detaillierte Informationen gibt es bei der BVG unter 030/25638237 sowie unter www.bvg.de/pankow. sdw

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben