Berlin : Umweltfreundliche Diesel-Lkw fahren erst ab Sommer

-

Die meisten Berliner Fuhrunternehmer würden lieber heute als morgen ihre Flotten auf Fahrzeuge mit Dieselrußfilter umrüsten – aber es gibt zurzeit keine. Die Industrie hat den Zug der Zeit offenbar verschlafen: Auf einer Veranstaltung der Industrie und Handelskammer Berlin, bei der die Stadtentwicklungsverwaltung ihren Luftreinhalteplan präsentierte, stellte sich gestern heraus, dass weder VW noch Mercedes Kleinlastwagen mit Rußfilter anbieten. Die werden erst ab Jahresmitte angeboten, sagten Vertreter beider Hersteller. Der Mercedes-Sprecher sagte, man habe in der Vergangenheit Lkw ab 12 Tonnen mit umweltfreundlichen Rußfiltern ausgestattet. Denn diese erhielten vom Bund Rabatt auf die Autobahnmaut. „Diese Fahrzeuge waren Nachfrageschwerpunkt – und wir orientieren uns daran, was am meisten verlangt wird.“

Wie berichtet, dürfen nach dem Luftreinhalteplan der Stadtentwicklungsverwaltung ab 2008 innerhalb des S-Bahn-Rings nur noch Dieselfahrzeuge fahren, die strengere Abgasnormen als heute erfüllen. Umweltverbände verlangen, Dieselautos bereits früher aus der Innenstadt zu verbannen: Der durch Dieselruß mitverursachte Feinstaub führe zu Herz- und Krebserkrankungen.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben