Berlin : "Umwelttaxis": Tausend Berliner Taxen sollen mit Erdgas fahren

Der Einsatz von 1000 mit Erdgas betriebenen Taxis soll zur Verbesserung der Berliner Luft beitragen. Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) startete am Montag auf der Automesse aaa mit Vertretern des Senats und der Gaswirtschaft ein Pilotprojekt zur Förderung erdgasbetriebener Autos. Unter dem Motto "Tausend Umwelttaxis für Berlin" (TUT) sollen in den nächsten Jahren Taxis mit Erdgasantrieb und der Ausbau des Gas-Tankstellennetzes mit insgesamt gut 22 Millionen Mark gefördert werden. Trittin sagte, der Betrieb lohne sich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar