Umzug : Weltmathematiker bald am Gendarmenmarkt

Berlin hat sich gegen Toronto und Rio de Janeiro durchgesetzt. Die Hauptstadt wird ab 2011 Heimat der Weltvereinigung der Mathematiker.

Die Weltvereinigung der Mathematiker IMU (International Mathematical Union) wird bodenständig und zieht nach jahrelangen Standortwechseln nach Berlin. Ab 2011 wird die Vereinigung ihren ständigen Hauptsitz am Gendarmenmarkt haben, teilte eine Sprecherin des Forschungsverbunds Berlin am Montag mit. Die Entscheidung sei beim Weltmathematikerkongresses im indischen Bangalore gefallen. Das Büro soll am Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS) angesiedelt werden.
Berlin setzte sich gegen Bewerbungen aus Toronto und Rio de Janeiro durch. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar